News der IT

  • Warum Software-Anbieter KMUs für sich entdecken

    KMUs profitieren vom digitalen Wandel und neuen Geschäftsmodellen der IT-Anbieter, berichtet Karolin Köstler, Senior Marketing Manager EMEA bei Foxit, in einem Gastbeitrag.

  • Ransomware mit Teilverschlüsselung

    Ransomware-Banden wie Black Cat setzen vermehrt auf Teilverschlüsselung, um sich besser zu tarnen. So können sie schneller agieren und die Verteidigung umgehen.

  • Micro-Management ist out

    Manager sollten sich im operativen Tagesgeschäft überflüssig machen, lautet die These von Gerrit Külper, Director People and Employee Relations Central Europe bei Sage. In einem Gastbeitrag gibt sie vier Tipps für indirekte Führung.

  • Das ändert sich im Nachweisgesetz

    Seit dem 01. August 2022 gibt es durch das Nachweisgesetz neue Pflichten für die Arbeitgeber. Immerhin bleibt die E-Signatur weiterhin für Arbeitsverträge gültig.

  • Risikofaktor Mitarbeiter

    Eine neue Studie zeigt, dass über zwanzig Prozent der ungeschulten Arbeitskräfte weltweit nicht wissen, an wen sie sich bei einem Sicherheitsverstoß wenden können.

  • Microsoft bringt Windows 11 22H2

    Das erste jährliche Windows 11-Funktionsupdate von Microsoft wird seit dem 20. September ausgeliefert. Es bringt einige neue Sicherheitsfunktionen, mehr produktivitätsorientierte Funktionen und mehr Verwaltungsfunktionen für Geschäftsanwender.

  • Oracle veröffentlicht Java 19

    Die neue Version Java 19 kommt mit sieben JDK-Erweiterungsvorschlägen (JEP), verbessert die Entwicklerproduktivität, die Java Programmiersprache sowie die Performance, Stabilität und Sicherheit der Plattform.

  • Supply-Chain-Angriffe bedrohen OT

    Operational Technology (OT) gerät immer mehr ins Visier von Cyberkriminellen. Die Hacker wittern leichte Beute.

  • KI und Cloud im Kundenservice

    KI-gestützte und Cloud-basierte Lösungen bilden ein Fundament für einen empathischen Kundenservice, der die Mitarbeiter in ihrer Arbeit entlastet und Dienstleistern damit einen Wettbewerbsvorteil verschafft, betont Heinrich Welter, VP Northern & Eastern Europe and GM DACH bei Genesys, in einem Gastbeitrag.

  • Nemesis Kitten startet Ransomware-Angriffe

    Eine Ransomware-Gruppe namens Nemesis Kitten zeichnet für Attacken mit vermutlich iranischem Hintergrund verantwortlich.

  • Angreifbare Assets nach Risikostatus identifizieren

    Sicherheitsteams benötigen einen kontext- und risikobasierten Ansatz, um Schwachstellen zu identifizieren und zu beheben, die Angreifer mit hoher Wahrscheinlichkeit ausnutzen, betont Nadir Izrael, Mitbegründer und CTO von Armis, in einem Gastbeitrag.

  • Menschen prägen digitale Transformation

    Den Verantwortlichen ist bewusst geworden, welche entscheidende Rolle die eigenen Mitarbeitenden bei Veränderungen einnehmen. Der menschliche Faktor beeinflusst die erfolgreiche Transformation.

  • Apps, die Anfängern den Aktienhandel erleichtern: ein wachsender Google-Trend

    Kleinanleger finden den Handel manchmal einfach zu kompliziert. Menschen, die investieren und sparen wollen, stehen vor besonderen Herausforderungen: komplizierte Produkte, hohe Gebühren, geringe oder gar keine Zinsen, hohe Mindestanlagebeträge und schwieriger Zugang zu Geldern.

  • 5 Fragen für CISOs

    Eine kontinuierliche Risikobewertung ist heutzutage keine leichte Aufgabe für die zuständigen Chief Information Officers (CISO), erklärt Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro, in einem Gastbeitrag.

  • 10 Trends im Kundenservice

    Steigende Kundenerwartungen, die Verlagerung hin zu digitalen Angeboten und eine unsichere Wirtschaftslage verändern die Rolle des Kundenservice grundlegend, erklärt Vala Afshar, Chief Digital Evangelist, Salesforce, in einem Gastbeitrag.

  • Cyberattacke: Uber beschuldigt Lapsus$

    Uber glaubt, dass in der aktuellen Cyberattacke der Angreifer mit einer Hackergruppe namens Lapsus$ in Verbindung steht, die seit etwa einem Jahr zunehmend aktiv ist.

  • Microsoft Teams schwer gefährdet

    Verminte Tokens untergraben die Sicherheit von Microsoft Teams. Die schwere Sicherheitslücke stellt das gesamte Produkt infrage. Unternehmen sollten die Desktop-Version nicht mehr verwenden, argumentiert Connor Peoples, SSPM Architect bei Vectra AI, in einem Gastbeitrag.

  • Schwachstellen bei Apple

    Anlässlich neuer kritischer Schwachstellen in Apple-Geräten ist Benutzern dringend anzuraten, Sicherheitspatches zu installieren, wie Hank Schless, Sr. Manager of Security Solutions bei Lookout, in einem Gastbeitrag erklärt.

  • Bitdefender findet Schwachstellen in Smart Kameras

    Die Sicherheitsexperten der Bitdefender Labs haben mehrere Schwachstellen in den verbreiteten Smart Kameras von EZVIZ entdeckt. Außerdem gibt es ein Entschlüsselungs-Tool für die LockerGoga-Ransomware.

  • Perfektionismus bringt nichts

    Drei Tipps für einen goldenen Mittelweg durch die neue Arbeitswelt gibt Andrea Trapp, Vice President Business International von Dropbox, in einem Gastbeitrag.