Tel. 0451 22187

Allgemeines

Diese Garantie- & Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen, einschließlich Beratungsleistungen. Einkaufsbedingungen des Käufers werden hiermit widersprochen.

Allgemeine Garantiebedingungen der Firma

 

1. Garantieumfang
a. Die Garantie erstreckt sich auf das gelieferte Gerät mit allen Teilen. Sie wird in der Form geleistet, daß Teile, die nachweislich trotz sachgemäßer Behandlung und Beachtung der Gebrauchsanweisung aufgrund von Fabrikations- und/oder Materialfehlern defekt geworden sind, nach unserer Wahl kostenlos ausgetauscht oder repariert werden. Alternativ behalten wir uns vor, das defekte Gerät bzw. die defekte Komponente gegen ein Nachfolgeprodukt auszutauschen. Handbücher und evtl. mitgelieferte Software sind von der Garantie ausgeschlossen.
b. Die Kosten für Material und Arbeitszeit werden von uns getragen, nicht aber die Kosten außerhalb der Garantiezeit für den Versand vom Erwerber zur Service-Werkstätte und / oder zu uns .
c. Ersatzteile gehen in unser Eigentum über.
d. Wir sind berechtigt, über die Instandsetzung und den Austausch hinaus technische Änderungen ( z.B. Firmen-Updates ) vorzunehmen, um das Gerät dem aktuellen Stand der Technik anzupassen. Hierfür entstehen dem Erwerber keine zusätzliche Kosten. Ein Rechtsanspruch hierauf besteht nicht.

2. Garantiezeit
Die Garantiezeit beträgt, je nach Hersteller, bis zu 36 Monate und mehr. Ausgenommen hiervon sind Softwareprodukte und Handbücher. Verbrauchsmaterialien, wie z.B. Druckerzubehör, Druckerpatrone , Toner und Farbkartuschen. Außerdem Speicher, Speicherbausteine und Speichermedien. Die Garantiezeit beginnt mit dem Tag der Rechnungsausstellung über die Firma Patrick Berger. Garantieleistungen bewirken weder eine Verlängerung der Garantiefrist, noch setzen sie eine neue Garantiefrist in Lauf. Die Garantiefrist für eingebaute Ersatzteile endet mit der Garantiezeit für das ganze Gerät.

3. Abwicklung
a. Zeigen sich innerhalb der Garantiezeit Fehler oder im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von zehn Tagen nach Entdeckung schriftlich oder per E-Mail bei pabec.de gemeldet werden. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung gemäß § 3a für diese Mängel.
b. Transportschäden, die äußerlich erkennbar sind ( z.B. Gehäuse beschädigt ), sind unverzüglich gegenüber der Transportperson und der Firma Patrick Berger geltend zu machen. Äußerlich nicht erkennbare Schäden sind unverzüglich nach Entdeckung, spätestens jedoch innerhalb von sieben Tagen nach Anlieferung, schriftlich gegenüber der Transportperson oder der Firma Patrick Berger zu reklamieren.
c. Garantieansprüche werden nur berücksichtigt, wenn mit dem Gerät das Rechnungsoriginal vorgelegt wird.

4. Ausschluß der Garantie
Jegliche Garantieansprüche sind insbesondere ausgeschlossen,

a. wenn das Gerät durch den Einfluß höherer Gewalt oder durch Umwelteinflüsse ( Feuchtigkeit, Hitze, Stromschlag, Staub u.ä. ) beschädigt oder zerstört wurde;
b. wenn das Gerät unter Bedingungen gelagert oder betrieben wurde, die außerhalb der technischen Spezifikation liegen;
c. wenn die Schäden durch unsachgemäße Behandlung - insbesondere durch Nichtbeachtung der Systembeschreibung und der mitgelieferten Bedienungsanleitungen - aufgetreten sind;
d. wenn das Gerät durch hierfür nicht von uns ermächtigte Personen geöffnet, repariert oder modifiziert wurde;
e. wenn das Gerät mechanische Beschädigungen irgendwelcher Art aufweist;
f. wenn Schäden an der Bildröhre eines Monitors festgestellt werden, die insbesondere durch mechanische Belastungen ( Verschiebung der Bildröhrenmaske durch Schockeinwirkung oder Beschädigungen des Glaskörpers ), starke Magnetfelder in unmittelbarer Nähe ( bunte Flecken und Verschiebungen des Bildes auf dem Bildschirm ), permanente Darstellung des gleichen Bildes ( Einbrennen des Phosphors ) hervorgerufen wurden;
g. wenn und soweit sich die Luminanz der Hintergrundbeleuchtung bei TFT-Panels und CRT-Monitoren im Laufe der Zeit allmählich reduziert;
h. wenn der Garantieanspruch nicht nach Ziffer 3a) oder 3b) gemeldet worden ist.

5. Bedienungsfehler
Stellt sich heraus, daß die gemeldete Fehlfunktion des Gerätes durch fehlerhafte Fremd-Hardware- oder Software Installation, sowie durch Virenbefall o.ä. oder unsachgemäßer Bedienung verursacht wurde, behalten wir uns vor, den entstandenen Prüfaufwand dem Erwerber zu berechnen.

6. Ergänzende Regelungen
a. Die vorstehenden Bestimmungen regeln das Rechtsverhältnis zu uns abschließend.
b. Durch diese Garantie werden weitergehende Ansprüche, insbesondere solche auf Wandlung oder Minderung, nicht begründet. Schadenersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit z.B. Personenschäden oder Schäden an privat genutzten Sachen nach dem Produkthaftungsgesetz oder in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit zwingend gehaftet wird.
c. Ausgeschlossen sind insbesondere Ansprüche auf Ersatz von entgangenem Gewinn, mittelbaren oder Folgeschäden.
d. Für Datenverlust und/oder die Wiederbeschaffung von Daten haften wir in Fällen von leichter und mittlerer Fahrlässigkeit nicht.
e. In Fällen, in denen wir die Vernichtung der Daten vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben, haften wir für den typischen Wiederherstellungsaufwand, der bei regelmäßiger und gefahrenentsprechender Anfertigung von Sicherheitskopien eingetreten wäre.
f. Die Garantie bezieht sich lediglich auf den Erstkäufer und ist nicht übertragbar.
g. Die TFT-Displaytechnik ist der bisherigen DSTN-Technologie weit überlegen. Über 2 Millionen Farbpunkte werden einzeln durch Transistoren angesteuert. Trotz modernster Fertigungsmethoden ist es nicht auszuschließen, dass einzelne Farbpunkte defekt sind und Anzeigefehler im Mikrometerbereich hervorrufen. Diese Anzeigefehler werden in Fachkreisen Pixelfehler genannt und stellen bis zu einer Rate von 0,0005 % keine Beeinträchtigung und keinen Gewährleistungsanspruch dar (siehe OLG Köln 1993, AZ 19 U 92/91: CR 1993,208 und OLG Köln 1994, AZ 19 U 183/93: NJW RR 1994, 1077). Ein Pixel entspricht 3 Dots ( rot, grün, blau )
Ein Garantiefall tritt ein:
  • bei 3 vollständig leuchtenden Pixel (Farbe weiß)
  • bei 3 dunklen Pixel
  • bei 6 defekten Dots (rot, blau oder grün) ständig leuchtend oder nicht leuchtend

 

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen (AGB) der Firma

Allgemeines
Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen, einschließlich Beratungsleistungen. Jegliche Abweichungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die Firma Patrick Berger. Einkaufsbedingungen des Käufers werden hiermit widersprochen. § 1 Widerrufsrecht
Auf alle im Online-Shop gekauften Waren erhalten Sie ein Widerrufsrecht nach §361a des Bürgerlichen Gesetzbuches. Das bedeutet, dass Sie den mit uns geschlossenen Vertrag, ohne Angabe von Gründen, innerhalb von 2 Wochen widerrufen können, wobei diese Frist zu laufen beginnt, sobald Sie sowohl die Ware als auch eine Widerrufsbelehrung erhalten haben. Das Widerrufsrecht kann schriftlich, per E-Mail oder durch Rücksendung der Ware ausgeübt werden, wobei jeweils eine Absendung innerhalb der 2 Wochen-Frist ausreicht. Der Verbraucher ist nach Absendung des Widerrufs zur Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Shopbetreibers verpflichtet. Die Kosten der Rücksendung hat bei einem Bestellwert bis 40,- Euro der Käufer zu tragen, ansonsten übernehmen wir diese Kosten. Nach der fristgerechten Rücksendung wird der Kaufvertrag aufgelöst. Bereits geleistete Zahlungen werden an Ihre Kontoverbindung zurücküberwiesen. § 1a Ausschluss des Widerrufsrechts
Ausgeschlossen vom Widerrufsrecht sind Sonderbestellungen, sowie speziell für den Kunden angefertigte Ware. Ebenso ausgeschlossen vom Widerrufsrecht ist gebrauchte, sowie nicht originalverpackte Ware. Auktionsartikel bei ebay sind generell vom Widerrufsrecht ausgeschlossen, es sei denn, sie wurden über die Sofortkauf-Funktion erworben. Der Höchstbietende verpflichtet sich zur Abnahme der Ware und zur Begleichung des geforderten Betrages zzgl. der anfallenden Versandkosten. § 2 Haftungsausschluss
Für auf dem Versandweg verloren gegangene oder beschädigte Ware übernehmen wir keine Haftung. Bei Rücksendungen hat der Verbraucher dafür zu sorgen, die Ware bruchsicher zu verpacken. Bei Beschädigungen, die auf eine unsachgemäße Verpackung zurückzuführen sind, haftet er in vollem Umfang. § 2a Haftung des Verbrauchers
Der Verbraucher haftet grundsätzlich für Schäden, die er vorsätzlich oder grobfahrlässig an der Ware verursacht hat. § 3 Mängelrüge
Bei Defekten, die auf Materialfehler bzw. auf technische Mängel des Produktes zurückzuführen sind, behalten wir uns ein dreimaliges Nachbesserungsrecht vor. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung kann der Kunde sein gesetzliches Recht auf Wandelung oder Minderung geltend machen (§11 Nr. 10b AGBG). Bei einem Bestellwert bis 40,- Euro muss die Rücksendung "frei" erfolgen, ansonsten übernehmen wir diese Kosten. § 3a Gewährleistung
Im Allgemeinen gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 24 Monaten. Alles was über die 24-monatige Gewährleistung hinausgeht, fällt unter die freiwillige Garantie des Herstellers, die von Fall zu Fall von unterschiedlicher Dauer ausgeprägt sein kann.

Verwechseln Sie bitte hier nicht die Gewährleistung mit der Garantie. Die Garantie kann u.U. nur ein Jahr betragen.

Unter die Gewährleistung fallen nur Mängel, wenn die Sache von Anfang an:
- nicht der üblichen Nutzung und Beschaffenheit entspricht,
- nicht den Angaben in der Werbung oder Produktbeschreibung entspricht,
- oder nicht der vertraglichen Vereinbarung entspricht.

Mängel die nicht unter die Gewährleistung fallen sind:
- Schäden durch unsachgemäße Bedienung
- Verschleiß, natürliche Abnutzung
- Eigenverschulden des Kunden
- Schäden durch Überspannung oder Blitzschlag
- Mängel, die bereits beim Kauf bekannt waren
- Schäden, die durch mangelnde Pflege bzw. Wartung entstanden sind

Nur wenn ein Fehler im Sinne der Gewährleistung vorliegt, ist dieser kostenlos zu beheben, andernfalls muss die Reparatur vom Kunden selbst bezahlt werden.

§ 3b Untersuchungs- und Rügepflichten des Kunden
Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und ihre Beschaffenheit zu untersuchen.

Offene Mängel
-Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von zehn Tagen nach Entdeckung schriftlich oder per E-Mail bei pabec.de gemeldet werden. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung gemäß § 3a für diese Mängel.

Verborgene Mängel

-Verborgene Mängel sind unverzüglich nach Entdecken an pabec.de zu melden. Transportschäden
-Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies sofort beim Spediteur / Frachtdienst zu reklamieren und eine schriftliche Bestätigung des Fahrers einzuholen. Zudem ist unverzüglich mit der Firma pabec.de unter Anzeige der Schäden Kontakt aufzunehmen. § 4 Lieferarten und Lieferbedingungen Allgemeines
Die Wahl des Lieferanten bleibt der Firma Patrick Berger überlassen. Der Versand erfolgt in der Regel per GLS, UPS oder Deutsche Post. Beachten Sie bitte, dass der Zustellservice nach dreimaligem Nichtantreffen das Paket an uns zurücksendet. Geben Sie deshalb eine Lieferadresse an, wo das Paket auch angenommen werden kann. Sollten Sie einmal nicht zu Hause sein, erhalten Sie in der Regel eine Benachrichtigung vom Lieferanten. anzurufen. Dort hilft man Ihnen gerne weiter. Sollte es Probleme mit einer Lieferung geben, so bitten wir Sie, die
Post unter der Hotline 0180 230 220 0 oder
UPS unter der Hotline 0800/8826630 und
GLS unter der Hotline 0180 52 52 700
anzurufen. Dort hilft man Ihnen gerne weiter. Wir weisen darauf hin, dass diese Anrufe Gebührenpflichtig sind. Mindestbestellwert
Der Mindestbestellwert beträgt xx,- Euro Verpackungskosten
Die Verpackung wird zum Selbstkostenpreis berechnet, ist jedoch in der Regel in den pauschalen Versandkosten enthalten. Versandkosten innerhalb Deutschlands
Die Versandkosten errechnen sich aus dem Gewicht und der Größe der Lieferung. Bei Nachnahme ( NN ) fällt zusätzlich eine Nachnahmegebühr an.
Der Versand erfolgt nur innerhalb der Europäischen Union. Darunter fallen folgende Länder: siehe folgende Tabelle. Versandkosten innerhalb der EU
Bei Auslandslieferungen fallen folgende Versandkosten an:
Land

Versandpauschale (Euro)

Belgien
17,00
Dänemark
19,00
Finnland
33,00
Frankreich
22,00
Großbritannien
23,00
Griechenland
25,00
Irland
34,00
Italien
26,00
Luxemburg
17,00
Niederlande
17,00
Österreich
20,00
Portugal
32,00
Schweden
26,00
Spanien
31,00
Zahlungsarten bei Auslandslieferung
Bei Auslandslieferungen akzeptieren wir als Zahlungsart nur Vorkasse, Nachnahmelieferungen (C.O.D.) ins Ausland sind aus logistischen Gründen nicht möglich.
Wichtig : Kunden mit Wohnsitz & Rechnungsadresse außerhalb der EU bezahlen keine Mehrwertsteuer. Kunden mit Wohnsitz & Rechnungsadresse in einem EU-Mitgliedstaat außer Deutschland teilen uns bitte bei Auftragserteilung (soweit vorhanden) Ihre gültige USt.-ID-Nr. ( VAT number ) mit. Die Rechnungen werden dann automatisch ohne Mehrwertsteuer von uns ausgestellt. Für kostenfreie EU-Überweisungen benutzen Sie bitte unsere IBAN und BIC Nummer. Selbstabholer
Selbstverständlich können Sie die Artikel auch bei uns abholen, um Versandkosten zu sparen. Bezahlen können Sie in bar. Wo Sie uns finden, lesen Sie hier.Auskunft über vorrätige Artikel erhalten Sie unter der Telefonnummer 0451 22187 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! § 4a Lieferzeiten
Lieferzeitangaben sind freibleibend. Die Lieferung erfolgt jedoch in der Regel innerhalb von 2 bis 7 Werktagen. Bei vergriffenen Artikeln kann sich die Lieferzeit verzögern. Im Allgemeinen werden Sie darüber per E-Mail, von uns, informiert. § 4b Lieferverzug des Verkäufers
Die Lieferungen erfolgen vorbehaltlich richtiger und rechtzeitiger Belieferung durch die Lieferanten des Verkäufers. Für durch Verschulden von Vorlieferanten verzögerte oder unterbliebene (Unmöglichkeit) Lieferung hat der Verkäufer keinesfalls einzustehen.

Das Verstreichen bestimmter Lieferfristen und -termine befreit den Käufer, der vom Vertrag zurücktreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen will, nicht von der Setzung einer angemessenen Nachfrist zur Erbringung der Leistung. Dies gilt nicht, soweit der Verkäufer eine Frist oder einen Termin zur Leistung ausdrücklich und schriftlich als verbindlich bezeichnet hat.

Wegen etwaiger Überschreitungen von Lieferfristen haftet der Verkäufer nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. § 4c Annahmeverzug des Käufers
Bei schuldhaftem Verzug des Käufers (z.B. Annahmeverweigerung einer Sendung oder wiederholtes Nichtantreffen bei Benachrichtigung), behalten wir uns das Recht vor, eine Stornogebühr in Höhe von 10,- Euro zu erheben. Zusätzlich werden wir Ihnen die angefallenen Versandkosten für Hin- und Rückversand in Höhe von 10,- Euro in Rechnung stellen. Wird ein Paket wegen dreimaligem Nichtantreffens zurückgesendet, so wird der Auftrag storniert. Sollte der Kunde dennoch die Ware wünschen, so wird beim erneuten Versand eine erhöhte Versandkostenpauschale von zusätzlich 10,- Euro erhoben. § 4d Gefahrenübergang
Wird der Versand auf Wunsch oder aus Verschulden des Käufers verzögert, so lagert die Ware auf Kosten und Gefahr des Käufers. In diesem Fall steht die Anzeige der Versandbereitschaft dem Versand gleich.

Im übrigen geht die Gefahr der Übergabe der Ware an den Spediteur oder Frachtführer, spätestens jedoch mit dem Verlassen des Lagers, auf den Käufer über. Dies gilt auch für Teillieferungen. § 5 Zahlungsarten

Nachnahme
Der auf der Rechnung stehende Rechnungsbetrag ist der Endpreis und beinhaltet sämtliche Versandkosten inklusive der Nachnahmegebühr. Bitte halten Sie den auf der Auftragsbestätigung stehenden Betrag zur Nachnahmezahlung in bar bereit. Beachten Sie bitte, dass wir keine Schecks entgegen nehmen. Vorkasse
Sie überweisen uns den ausstehenden Rechnungsbetrag innerhalb der nächsten 10 Tage nach Ihrer Bestellung. Direkt nach Zahlungseingang wird Ihnen die Ware zugesandt. Unsere Bankverbindung lautet:

SEB Bad Schwartau ( Lübeck )
BLZ 230 101 11
Konto 2364090100

USt.-ID ( VAT ) :
DE 187744773

IBAN & BIC ( kostenfreie EU-Überweisungen )
IBAN DE78 2301 0111 2364 0901 00 ~ BIC ESSEDE5F230

Swift Code :
ESSEDE5F230 § 6 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum. Wird die Ware vorher verkauft, so gilt die dabei entstandene Forderung als an uns abgetreten. Gehen aus der Forderung Beträge ein, so sind diese an uns abzuführen. Wir liefern generell unter erweitertem Eigentumsvorbehalt, daher bleibt die Ware auch nach dem Weiterverkauf an Dritte in unserem Eigentum. Verkaufte Waren werden durch Einbau kein wesentlicher Bestandteil einer anderen Sache. § 7 Datenschutzerklärung

Allgemeines
Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG).

Die mit der Bestellung des Käufers übermittelten Daten werden im Zusammenhang mit der Abwicklung des Vertrages bearbeitet und gespeichert. Um Ihre Bestellung abwickeln und ausliefern zu können, geben wir Ihre Daten nur an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Liefer-Dienst weiter. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Datenschutz bei der Erstellung eines Nutzerprofils (Cookies)
Dieser Shop verwendet Cookies, um eine reibungslose Funktionalität des Warenkorbs und damit einen bequemen Einkauf zu ermöglichen. So wird gewährleistet, dass Adressat und Vorauswahl eindeutig einander zugeordnet werden können. Bei Abschicken oder Entleeren des Warenkorbs wird durch das Cookie automatisch die Löschung der eingegebenen Daten veranlasst.

Wir können also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat. Im einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

- Name der abgerufenen Datei
- Datum und Uhrzeit des Abrufs
- übertragene Datenmenge
- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
- Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
- verwendetes Betriebssystem

Nicht gespeichert werden die IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage abgeschickt wurde. Personenbezogene Nutzerprofile können daher nicht gebildet werden. Die gespeicherten Daten werden nur zur Weiterentwicklung des Angebots verwendet. § 8 Preise
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise sind Endpreise in EUR inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Druckfehler und Änderungen vorbehalten. § 8a Angebote
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Sofern nachträglich Nachteiliges über die Kreditfähigkeit des Käufers bekannt wird, ist die Firma Patrick Berger berechtigt, vom Vertrag, auch nach teilweiser Erfüllung, zurückzutreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu fordern, oder die Leistung solange zu verweigern, bis die Gegenleistung bewirkt oder Sicherheit für sie geleistet ist. Die im Internet, im Katalog oder im Angebot abgebildeten Fotos können aufgrund von "Verbesserungen" oder "Veränderungen in den Bezugsquellen" bzw. bei Produktneueinführungen von den gelieferten Artikeln abweichen. § 9 Vertragsabschluss
Mit Absenden der Bestellung / Empfangsbestätigung, nehmen wir Ihr Angebot an und der Vertrag wird somit rechtskräftig geschlossen. Nach Beendigung des letzten Bestellschrittes erhalten Sie vorab eine Empfangsbestätigung. Die Auftragsbestätigung Ihrer Bestellung erhalten Sie per E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse. § 10 Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers. Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Vollkaufleuten einschließlich Wechsel- und Scheckforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Verkäufers. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Im Verkehr mit Endverbrauchern ist das Wohnsitzgericht des Endverbrauchers für vertragliche Auseinandersetzungen zuständig. Ebenso ist das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. § 11 anzuwendendes Recht
Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. § 12 Händlerdaten
Shopbetreiber :
Firma Patrick Berger **PC's und mehr**

Geschäftsführung / Verantwortlich für den Shop :
Patrick Berger **PC's und mehr**

Kontakt:
Patrick Berger
Töpferberg 5
23611 Bad Schwartau Tel. +49 (0)451 / 22187
Fax +49 (0)451 / 29019447
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


USt.-ID ( VAT ):
DE 187744773

IBAN & BIC ( kostenfreie EU-Überweisungen )
IBAN DE78 2301 0111 2364 0901 00 ~ BIC ESSEDE5F230

Swift Code :
ESSEDE5F230

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Patrick Berger
per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder telefonisch unter 0451-22187 +49 (0)451 22187

§ 13 Sonstiges
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit der gesamten AGB nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.